Leistungsumfang
01. Leistungsumfang
02. Vergütung
03. Baugenehmigungsverfahren
04. Bau - Voraussetzungen
05. Termin Baubeginn
06. Durchführung Bauvorhaben
07. Fertigstellung und Abnahme
08. Verteilung der Gefahr
09. Gewährleistung
10. Nachbesserung
11. Kündigung
12. Mehrheit von Bauherren
13. Zahlungen
14. Eigenleistungen usw.
15. Weitere Vereinbarungen
16. Mehr- Minderleistungen
17. Anlagen / Zustimmung
Leistungsumfang
Bauleistungen
Home zurück
§ 06 Durchführung des Bauvorhabens

6.1) HAUSBAU verpflichtet sich, seine Leistungen bzw. Lieferungen angemessen zu fördern und zu vollenden. Baubeginn und Durchführung der Bauarbeiten werden von HAUSBAU außer aus technischen Gründen nur dann verzögert oder unterbrochen, wenn Umstände vorliegen, die HAUSBAU nicht zu vertreten hat.

Dies sind insbesondere:

a) witterungsbedingte Einflüsse,
b) höhere Gewalt, Naturkatastrophen (Kriege usw.) oder andere für
....HAUSBAU unabwendbare Umstände,
c) Verzögerungen und Unterbrechungen, die durch die Ausführung von
....Eigenleistungen durch den Bauherren entstehen,
d) Zahlungsverzug seitens des Bauherrn.

6.2) Der Bauherr verpflichtet sich, diejenigen Eigenleistungen ebenfalls angemessen zu fördern und zu vollenden, die zeitliche oder technische Auswirkungen haben auf die Weiterführung der Arbeiten und die Fertigstellung der Leistung bzw. Lieferung durch HAUSBAU.

6.3) HAUSBAU ist berechtigt, für einzelne Teilleistungen Subunternehmer einzuschalten.